Available in: Englisch Hindi Russisch Spanisch

Du interessierst Dich für Rufnamen aus anderen Ländern, zum Beispiel für Griechische Namen?

Dann solltest Du Dir diesen Artikel aufmerksam bis zum Ende durchlesen.

Wir verraten Dir nicht nur die Top Griechischen Namen, sondern auch etwas über Griechenland selbst und die Mentalität seiner Einwohner.

Griechische Mädchennamen ähneln deutschen Namen manchmal.

Aller Anfang beginnt mit der Schöpfung?

Viele Griechische Namen, die wir heute ganz selbstverständlich als „typisch deutsch“ oder „typisch englisch“ bezeichnen, haben ihre Ursprünge in der griechischen Mythologie.

Genauer gesagt in der griechischen Geschichte über die Entstehung der Menschheit.

Einige der griechische Namen werden sogar Göttern und Halbgöttern und deren Kindern zugeordnet.

So tauchen einige griechische Mädchennamen und griechische Jungennamen bereits ganz zu Beginn der hellenistischen Schöpfungsgeschichte auf.

Hier findet man zum Beispiel den Namen Doris – Tochter des Oceanus als griechische Mädchennamen wieder.

Ein wenig später in der Geschichte, dafür aber umso bekannter, taucht unter den griechischen Jungennamen der Name Alexander auf: Alexander der Grosse.

Eine Figur der Antike, die in jedem Geschichtsbuch der Republik beschrieben wird.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Vergabe der Vornamen immer wieder auch an deren Bedeutung geknüpft wird.

Insbesondere, wenn es griechische Mädchennamen oder griechische Jungennamen sind.

Die Bedeutung ergibt sich oft aus dem Leben und Wirken der ursprünglichen Namensträger.

So steht der Name Doris zum Beispiel für „Die Göttliche, die von Gott stammende“, da seine erste bekannte Namensträgerin eine der Töchter des Oceanus, dem Urvater aller griechischer Götter war.

Lebendige Geschichte trifft Moderen Spasskultur?

Nicht umsonst sind die Griechen bis heute ein sehr stolzes Volk.

Ihre Sprache unterscheidet sich stark von der anderer Europäischer Länder und auch ihre Schrift ist nichts für Ungeübte.

Trotzdem Griechenland lange Jahre unter der Herrschaft der alten Roemer zu leiden hatte, hat es sich bis heute seine eigenen Schriftzeichen bewahrt und nicht deren ABC – Alphabet übernommen.

Ganz im Gegenteil: Sie haben es sogar weiter entwickelt, was eindeutig zeigt, wie stark die griechische Bindung zu ihren Wurzeln ist.

Wenn man als Nichtgrieche das griechische Alphabet nicht beherrscht, ist man in Griechenland nahezu verloren, wenn kein Grieche zu Hilfe eilt und übersetzt.

Um Griechenland in seiner heutigen Form erfassen zu können, muss man tief in die griechische Antike, also in die Zeit 8. – 2. Jahrhundert vor Christus zurück gehen.

Damals entwickelte sich der Grossraum Griechenland zu einem der modernsten und entwickelten Staaten seiner Zeit.

Viele Philosophen und grosse Denker, deren Lehren bis heute an den Universitäten gelehrt werden, stammen aus Griechenland.

Kein Wunder also, dass sich griechische Namen bis heute so grosser Beliebtheit erfreuen.

Verbindet man sie doch nach wie vor mit Fortschritt und Erneuerungen.

Ausserdem erfreut sich Griechenland, Dank seiner einmaligen Lage im östlichen Mittelmeer nach wie vor grosser Beliebtheit bei Urlaubern.

Mit insgesamt nur knapp über 10 Millionen Einwohnern, die sich auf über 3000 Inseln und das riesige Festland verteilen, ist Griechenland eher dünn besiedelt.

Die meisten Griechen leben ohnehin auf den touristisch erschlossenen Inseln Korfu, Rhodos,

Kreta, Santorin und Mykonos oder in den Ballungsräumen um die Hauptstädte Athen und Thessaloniki.

Die Freude der Griechen am guten Essen, am Feiern und am Tanzen lockt jährlich Gäste aus aller Herren Länder an.

Die grösseren Inseln wie Rhodos oder Mykonos haben schon längst ihren festen Platz im Olymp der internationalen Partygemeinschaft.

Wassersport Fans benötigen mindestens 3 Leben um jede Einzelne der über 3000 Inseln zu umrunden und sie zu erkunden.

Griechischer Wein ist nicht erst seit dem bekannten Schlager von Udo Jürgens berühmt und griechisches Essen eine wahre Delikatesse, eingenommen an einer Strandbar in einer Bucht fernab der Touristenmassen ein Gedicht und unvergesslich.

Es liegt etwas magisches über Griechenlands Inselwelt, die so wie sie ist einmalig ist auf dieser Welt.

Und diese Magie strahlt durch seine Bewohner, durch ihre Lebensfreude und ihre Gelassenheit. 

Griechische Namen bergen die Griechische Seele?

Wenn Deine Eltern Dich mit einem griechischen Namen gesegnet haben, geben sie Dir damit ein Stück weit griechische Mentalität mit.

Was bedeutet das für Dich als Namensträger?

Um das herauszufinden, werden wir uns jetzt auf Spurensuche begeben: Den Griechen sagt man nach, sehr traditionsbewusst und familiär zu sein.

Sie ehren und bewahren die Vermächtnisse ihrer Vorfahren und halten auch in schwierigen Zeiten fest zusammen.

Generell ist das Griechische Volk viel gelassener als das Deutsche.

Man nimmt die Dinge wie sie kommen und macht das Beste daraus.

Die Uhren laufen langsamer in Griechenland und trotz aller Krisen bezeichnen sich die meisten Griechen als glückliches Volk.

In Griechenland gönnt man sich gerne Mal eine Auszeit und lässt die Seele baumeln.

Die Menschen in Griechenland haben für sich verstanden, dass sie aus der Ruhe all die Kraft schöpfen können, die sie brauchen für ein glückliches und zufriedenes Dasein.

Die Griechen empfinden die Deutschen als immerzu hektisch und gestresst.

In Griechenland meidet man Stress. Für einen Griechen gibt es immer einen Grund zu feiern und beisammen zu sitzen.

Die Griechen – gerade die Bewohner der kleineren Inseln – haben verstanden, dass man die Dinge nicht erzwingen kann und das Leben dafür da ist, es gemeinsam zu genießen und sich daran zu erfreuen.

Generell haben die Griechen eine viel gesundere Verbindung zum Leben als die Deutschen.

Das zeigt sich durch eine hohe Sozialkompetenz, gesundes Selbstbewusstsein und viel Gelassenheit.

Und alles zusammen wirkt sich sehr positiv auf den Körper aus und hilft dabei glücklich, zufrieden und gesund alt zu werden.

Die Griechen sind sehr optimistisch.

Ein erfülltes Leben im Kreise einer intakten Familie ist ihnen wichtiger als das Streben nach Perfektion.

Ausserdem sind sie Bauchmenschen, die eher nach dem Gefühl, als mit dem Verstand reagieren.

Feiern ist für sie sehr wichtig, denn sie unterhalten sich gerne angeregt und lieben es zu lachen.

Wie für die meisten Südländer ist ungerechtfertigte Kritik ein No-Go.

Durch die starken familiären Bande haben die Griechen selbst in heftigen Krisenzeiten ein stabiles Auffangnetz auf das sie sich verlassen können.

Wenn Du einen griechischen Namen hast, verbindet Dich Dein Name mit Familie, Lebensfreude und Zusammenhalt.

Die Menschen, die Dich beim Namen kennen und wissen, dass Dein Name griechisch ist, verbinden diese Eigenschaften mit Dir.

Griechische Mädchennamen wirken stolz und herzlich zugleich.

Sie strahlen Helligkeit, Weichheit und Wärme aus.

Griechische Jungennamen sind in der Regel sehr erhaben und besitzen eine natürliche Autorität.

Menschen, deren Eltern Griechische Namen für sie gewählt haben, können sich glücklich schätzen. 

Die schönsten Griechischen Mädchennamen

In diesen kurzen Video zeigen wir, dir die schönsten Griechischen Mädchennamen. Schau dir kurz das Video an du wirst es mit Sicherheit nicht bereuen.

Griechische Mädchennamen - Michaela - namen-finder.com

Michaela

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Wer ist so wie Gott?

 

Griechische Mädchennamen - Emma - namen-finder.com

Emma

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Gewaltige

 

Griechische Mädchennamen - Christina - namen-finder.com

Christina

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Christliche Frau

 

Griechische Mädchennamen - Leonie - namen-finder.com

Leonie

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Löwin

 

Griechische Mädchennamen - Ida - namen-finder.com

Ida

Herkunft: Althochdeutsch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Göttliche

 

Griechische Mädchennamen - Xanthippe - namen-finder.com

Xanthippe

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Das gelbe Pferd

 

Griechische Mädchennamen - Andrea - namen-finder.com

Andrea

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Tapfere

 

Griechische Mädchennamen - Maria - namen-finder.com

Maria

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die von Gott geliebte

 

Griechische Mädchennamen - Lara - namen-finder.com

Lara

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Gesprächige

 

Griechische Mädchennamen - Mia - namen-finder.com

Mia

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Das Geschenk Gottes

 

Griechische Mädchennamen - Anna - namen-finder.com

Anna

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Anmutige

 

Griechische Mädchennamen - Zoe - namen-finder.com

Zoe

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Das Leben

 

Griechische Mädchennamen - Helena - namen-finder.com

Helena

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Schöne

 

Griechische Mädchennamen - Katharina - namen-finder.com

Katharina

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Reine

 

Griechische Mädchennamen - Daniela - namen-finder.com

Daniela

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Gerechte

 

Griechische Mädchennamen - Stella - namen-finder.com

Stella

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Der Stern

 

Griechische Mädchennamen - Ylva - namen-finder.com

Ylva

Herkunft: Altnordisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Wölfin

 

Griechische Mädchennamen - Selma - namen-finder.com

Selma

Herkunft: Arabisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die schöne Aussicht

 

Griechische Mädchennamen - Doris - namen-finder.com

Doris

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Gottesgeschenk

 

Griechische Mädchennamen - Hella - namen-finder.com

Hella

Herkunft: Altnordisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Heilige

 

Griechische Mädchennamen - Silvia - namen-finder.com

Silvia

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Waldfee

 

Griechische Mädchennamen - Sophie - namen-finder.com

Sophie

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Wissende

 

Griechische Mädchennamen - Sophia - namen-finder.com

Sophia

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: Sophie

Bedeutung: Die Weisheit

 

Griechische Mädchennamen - Jasmin - namen-finder.com

Jasmin

Herkunft: Altpersisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Jasmin (Blume)

 

Griechische Mädchennamen - Hanna - namen-finder.com

Hanna

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Liebreizende

 

Griechische Mädchennamen - Stefanie - namen-finder.com

Stefanie

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Siegreiche

 

Griechische Mädchennamen - Helene - namen-finder.com

Helene

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Strahlende

 

Griechische Mädchennamen - Selina - namen-finder.com

Selina

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Himmlische

 

Griechische Mädchennamen - Sonja - namen-finder.com

Sonja

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Weisheit

 

Griechische Mädchennamen - Virginia - namen-finder.com

Virginia

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Jungfräuliche

 

Griechische Mädchennamen - Helen - namen-finder.com

Helen

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Schöne

 

Griechische Mädchennamen - Annika - namen-finder.com

Annika

Herkunft: Hebräisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Gnade

 

Griechische Mädchennamen - Nina - namen-finder.com

Nina

Herkunft: Italienisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Anmutige

 

Griechische Mädchennamen - Lena - namen-finder.com

Lena

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Sonnengleiche

 

Griechische Mädchennamen - Karin - namen-finder.com

Karin

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Reine

 

Griechische Mädchennamen - Celina - namen-finder.com

Celina

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Himmlische

 

Griechische Mädchennamen - Emilia - namen-finder.com

Emilia

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Ehrgeizige

 

Griechische Mädchennamen - Sandra - namen-finder.com

Sandra

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Beschützerin

 

Griechische Mädchennamen - Petra - namen-finder.com

Petra

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Der Stein

 

Griechische Mädchennamen - Elena - namen-finder.com

Elena

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Leuchtende

 

Griechische Mädchennamen - Kira - namen-finder.com

Kira

Herkunft: Griechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Herrin

 

Griechische Mädchennamen - Denise - namen-finder.com

Denise

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Fröhliche

 

Griechische Mädchennamen - Sabrina - namen-finder.com

Sabrina

Herkunft: Keltisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Geduldige

 

Griechische Mädchennamen - Agnes - namen-finder.com

Agnes

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Heilige

 

Griechische Mädchennamen - Lydia - namen-finder.com

Lydia

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Kämpferin

 

Griechische Mädchennamen - Diana - namen-finder.com

Diana

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Göttin

 

Griechische Mädchennamen - Sibylle - namen-finder.com

Sibylle

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Prophetin

 

Griechische Mädchennamen - Larissa - namen-finder.com

Larissa

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Liebeswerte

 

Griechische Mädchennamen - Barbara - namen-finder.com

Barbara

Herkunft: Lateinisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Fremde

 

Griechische Mädchennamen - Xanthia - namen-finder.com

Xanthia

Herkunft: Altgriechisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Helle, Die Blonde