Available in: Englisch Hindi Russisch Spanisch

Den richtigen Namen für das eigene Kind zu finden, stellt viele werdende Eltern vor große Herausforderungen.

Soll es ein beliebter Vorname sein, der derzeit voll im Trend liegt oder doch eher ein individueller Vorname, mit dem sich das eigene Kind von seinen Altersgenossen abhebt?

Wenn Du dich für germanische Namen interessierst, gibt es eine große Auswahl an Germanische Mädchennamen, die Du deinem Kind geben kannst.

Doch wer waren die Germanen eigentlich und welche Charaktereigenschaften werden ihnen zugeschrieben?

Wer waren die Germanen?

Ehemalige Volksstämme in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien werden zusammenfassend als Germanen bezeichnet.

Ein einheitliches Volk waren die Germanen nie, vielmehr ist die Bezeichnung „Germanen“ ein Obergriff für verschiedene Stämme, die sich unter anderem in dem Gebiet zwischen Rhein, Donau und Weichsel niedergelassen hatten.

Die germanischen Stämme führten auch untereinander unerbittliche Kämpfe, doch hatten auf der anderen Seite kulturelle und sprachliche Gemeinsamkeiten.

Der griechische Geschichtsschreiber Poseidonios prägte erstmals im Jahr 80 v. Chr. den Begriff der „Germanen“.

Auch Julius Cäsar verwendete diesen Begriff in seinem weltbekannten Werk „De bello gallico“ und machte ihn damit bekannt.

Doch der Begriff „Germane“ ist eine Fremdbezeichnung, die nicht von den germanischen Völkern selbst, sondern von Griechen und Römern entwickelt wurde.
 

Welche Mentalität hatten die Germanen?

In ihrer gesellschaftlichen Struktur hatten die verschiedenen germanischen Stämme große Ähnlichkeit miteinander.

Das Herzstück der germanischen Gesellschaft war die Familie.

Das Oberhaupt der Familie hatte für den Rest seiner Familienmitglieder Sorge zu tragen.

Im Gegenzug waren diese dem Familienoberhaupt zu absoluter Loyalität verpflichtet.

Das Volk der Germanen war in Freie, Knechte, Mägde und Rechtlose unterteilt.

Die Sippe umfasste alle Blutsverwandten, die gemeinsam in einer kleinen Dorfgemeinschaft zusammen lebten.

Die Größe der Siedlungen lag Archäologen zufolge bei etwa 200 Menschen.

Die freien Männer und kampffähigen Männer kamen in unregelmäßigen Abständen zu großen Versammlungen, den sogenannten „Things“ zusammen.

Bei diesen Versammlungen wurden Anführer gewählt und andere wichtige Entscheidungen getroffen.

Die Germanen lebten häufig in Holzhäusern, die in Skelettbauweise errichtet wurden.

Die meisten Germanen waren als Bauern oder Viehzüchter tätig.

Zur Jagd gingen sie allerdings nur ausnahmsweise.

Vielmehr waren sie als Handwerker tätig und gingen der Tischlerei, Töpferei oder Schmiedekunst nach.

Die kleinen Stammes-Gruppen der Germanen waren untereinander häufig zerstritten und führten nicht selten kriegerische Fehden.

Ihre größte Schwäche im Kampf gegen die Römer war daher, dass die einzelnen Stämme sich zu leicht gegeneinander ausspielen ließen.

Die Religion der Germanen?

Die Germanen hatten keine einheitliche Religion.

Allerdings war allen Stämmen gemein, dass sie an die Existenz mehrerer Götter glaubten.

Zudem waren sie von der Existenz von Geistern und magischen Wesen überzeugt.

Eine weit verbreitete religiöse Praxis der Germanen waren religiöse Opfer.

Es gab Opfer- und Kultfeste, bei denen für eine gute Ernte, Frieden oder den Sieg bei einer kriegerischen Auseinandersetzung gebetet wurde.

In der Regel waren es Opfertiere, die zu solchen Gelegenheiten ihr Leben lassen mussten.

Bekannte germanische Götter sind beispielsweise Wodan (Odin), Thor und Freya.

Ihre Toten verbrannten die Germanen zumeist.

Später wurden sie dann auch unter der Erde bestattet, wobei man ihnen Grabbeigaben mit ins Grab legte.

Die Bedeutungen der Germanischen Mädchennamen

Typische germanische Namen setzten sich zumeist aus zwei Bestandteilen zusammen.

Mit diesen zweigliedrigen Rufnamen wollten die Eltern ihren Kindern bestimmte gute Wünsche und Eigenschaften mit auf den Weg geben.

Germanische Jungennamen trugen dabei häufig Tierbezeichnungen (wie Wolf, Bär oder Adler), sowie Bezeichnungen für Kühnheit und Stärke in sich.

Germanische Mädchennamen hatten Attribute wie Schönheit, aber auch Stärke und Mut in sich.

Häufig finden sich auch kriegerische Anspielungen in den Rufnamen.

Dies gilt sowohl für Mädchen-, als auch für Jungennamen. Aus den kombinierten Rufnamen leiteten sich zahlreiche Kurzformen ab, die auch heute noch beliebte Vornamen sind.

Ein Beispiel dafür ist der Vorname Ralf, der sich aus dem germanischen Namen Radolf entwickelt hat.

Eine weitere Tradition germanischer Namensgebung war familiärer Natur.

So wurden die Kinder aus den insgesamt vier Rufnamegliedern der Eltern zusammengesetzt.

Bei diesem Zusammensetzen der Namensteile rückte die Bedeutung der Namen etwas in den Hintergrund.

Die schönsten Germanischen Mädchennamen

In diesen Video zeigen wir dir schönsten Germanischen Mädchennamen mit Bedeutung, nimm dir kurz Zeit und schau dir das Video an. 
Germanische Mädchennamen - Freya - namen-finder.com

Freya

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Germanische Göttin der Liebe und Schönheit

 

Germanische Mädchennamen - Frauke - namen-finder.com

Frauke

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die fröhliche Herrin

 

Germanische Mädchennamen - Irma - namen-finder.com

Irma

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Große, Gott

 

Germanische Mädchennamen - Gerada - namen-finder.com

Gerda

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die starke Speerkämpferin

 

Germanische Mädchennamen - Elke - namen-finder.com

Elke

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Edle

 

Germanische Mädchennamen - Gudrun - namen-finder.com

Gudrun

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die das Geheimnis der Götter kennende

 

Germanische Mädchennamen - Berta - namen-finder.com

Berta

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Glänzende

 

Germanische Mädchennamen - Hella - namen-finder.com

Hella

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die das Heil in sich trägt

 

Germanische Mädchennamen - Frida - namen-finder.com

Frida

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Friedliche, Frieden

 

Germanische Mädchennamen - Amelia - namen-finder.com

Amelia

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Tüchtige

 

Germanische Mädchennamen - Astrid - namen-finder.com

Astrid

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die göttliche Schöne

 

Germanische Mädchennamen - Mathilde - namen-finder.com

Mathilde

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Machtvolle Kämpferin

 

Germanische Mädchennamen - Lotte - namen-finder.com

Lotte

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Freie

 

Germanische Mädchennamen - Tilda - namen-finder.com

Tilda

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die mächtige Kämpferin

 

Germanische Mädchennamen - Lykke - namen-finder.com

Lykke

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Glückliche

 

Germanische Mädchennamen - Vada - namen-finder.com

Vada

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die starke Führerin

 

Germanische Mädchennamen - Adelheid - namen-finder.com

Adelheid

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die von edler Gestalt

 

Germanische Mädchennamen - Sigrun - namen-finder.com

Sigrun

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Sieg

 

Germanische Mädchennamen - Hedwig - namen-finder.com

Hedwig

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die tüchtige Kämpferin

 

Germanische Mädchennamen - Inga - namen-finder.com

Inga

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die unter dem Schutz des Gottes stehende

 

Germanische Mädchennamen - Kriemhild - namen-finder.com

Kriemhild

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Kämpferin unter der Maske

 

Germanische Mädchennamen - Herlinde - namen-finder.com

Herlinde

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Herr und Schild

 

Germanische Mädchennamen - Miltraud - namen-finder.com

Miltraud

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die liebevoll Beratende

 

Germanische Mädchennamen - Saskia - namen-finder.com

Saskia

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Sächsin

 

Germanische Mädchennamen - Walda - namen-finder.com

Walda

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Herscherin

 

Germanische Mädchennamen - Ostara - namen-finder.com

Ostara

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Frühlingshafte

 

Germanische Mädchennamen - Helga - namen-finder.com

Helga

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die das Heil in sich Tragende

 

Germanische Mädchennamen - Solveig - namen-finder.com

Solveig

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Sonne und Kampf

 

Germanische Mädchennamen - Henrike - namen-finder.com

Henrike

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Herrin des Hauses

 

Germanische Mädchennamen - Friederike - namen-finder.com

Friederike

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Friedensreiche

 

Germanische Mädchennamen - Edda - namen-finder.com

Edda

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Segen

 

Germanische Mädchennamen - Dagmar - namen-finder.com

Dagmar

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Taghelle

 

Germanische Mädchennamen - Femke - namen-finder.com

Femke

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Das kleine Mädchen

 

Germanische Mädchennamen - Brunhilde - namen-finder.com

Brunhilde

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die gepanzerte Kämpferin

 

Germanische Mädchennamen - Eldrid - namen-finder.com

Eldrid

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Feuerreiterin

 

Germanische Mädchennamen - Runa - namen-finder.com

Runa

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Geheimnis

 

Germanische Mädchennamen - Sigrid - namen-finder.com

Sigrid

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die für den Sieg reitet

 

Germanische Mädchennamen - Lorelei - namen-finder.com

Lorelei

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Verlockende

 

Germanische Mädchennamen - Oda - namen-finder.com

Oda

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Erbin, Die Besitzerin

 

Germanische Mädchennamen - Silke - namen-finder.com

Silke

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Pfeil, Schaft

 

Germanische Mädchennamen - Walburga - namen-finder.com

Walburga

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die schützende Herrin

 

Germanische Mädchennamen - Brigitte - namen-finder.com

Brigitte

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Kraftvolle

 

Germanische Mädchennamen - Hilde - namen-finder.com

Hilde

Herkunft: Germanisch

Abgeleitet von: –

Bedeutung: Die Kämpferin